SOLANGE ICH ATME

Drama, Romanze - GB 2018 - P12 - 118 min.

Mittwoch, den 18. Juli um 20:00 Uhr

England in den 50er Jahren: Der erfolgreiche Geschäftsmann Robin Cavendish (Andrew Garfield) und die schöne und außergewöhnliche Diane Blacker (Claire Foy) verlieben sich Hals über Kopf ineinander und heiraten kurz darauf. Als das junge Paar Nachwuchs erwartet, ist das Glück der beiden Liebenden perfekt. Doch im Dezember 1958 wird das Leben der Cavendishs von einem Moment zum anderen auf den Kopf gestellt: Im Alter von nur 28 Jahren wird Robin durch eine Infektion vom Hals abwärts gelähmt.
Gegen alle Widerstände steht Diane Ihrem Mann zur Seite und schenkt ihm durch ihre Hingabe, Liebe und ihrem Mut zu unkonventionellen Entscheidungen seine Freiheit zurück. Zusammen trotzen sie jeglichen Einschränkungen und stecken mit ihrer Lebenslust und ihrem Humor auch alle in ihrem Umfeld an.

Weitere Informationen:
http://www.solange-ich-atme-film.de/


STRONGER

Drama, Biografie - USA 2018 - P12 - 119 min.

Mittwoch, den 25. Juli um 20:00 Uhr


Jeff Bauman (Jake Gyllenhaal) steht an der Ziellinie des Boston-Marathon von 2013, um seine Ex-Freundin Erin (Tatiana Maslany) anzufeuern – und hoffentlich zurückzugewinnen – nichtahnend, dass sich sein Leben im nächsten Moment für immer verändern wird. In der Nähe des 27-Jährigen explodiert ein Sprengsatz, der ihm beide Beine wegreißt. Bauman wird mit vielen anderen Schwerverletzten sofort ins Krankenhaus gebracht. Nachdem er das Bewusstsein wiedererlangt, kann er einen der Attentäter identifizieren und den Ermittlern entscheidende Hinweise liefern, um die Terroristen zu fassen. Jeffs eigener Kampf hingegen steht ganz am Anfang. Für ihn beginnen langwierige Reha-Maßnahmen, die er nur durch die unermüdliche Unterstützung von Erin und seiner eigenwilligen Familie durchsteht. Seine Art, mit dem niederschmetternden Schicksal umzugehen, lässt ihn zu einem Helden wider Willen werden und den Weg zurück ins Leben finden.
Ein Mann wird zum Symbol der Hoffnung für eine verwundete Stadt: Jeff Bauman verliert bei dem Bombenattentat auf den Boston-Marathon von 2013 beide Beine und kämpft sich mühsam ins Leben zurück. Das Real-Life-Drama STRONGER (nach Baumans gleichnamigem Buch) schildert seinen Leidensweg und inspirierenden Durchhaltewillen.

Weitere Informationen:
http://www.studiocanal.de/kino/stronger


 

3TAGE QUIBERON

Drama - Deutschland, Österreich, Frankreich - 2018 - 116 min. - Ab 0 Jahren

Mittwoch, den 01. August um 20:00 Uhr

1981 verbringt der Weltstar Romy Schneider (Marie Bäumer) drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich dort vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig Ruhe zu gönnen. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt die Schauspielerin in ein Interview mit dem STERN-Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) ein, zu dem der von Romy Schneider geschätzte Fotograf Robert Lebeck (Charly Hübner) die dazugehörige Fotostrecke liefert.

Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin, das auch Robert Lebeck und Romys Freundin Hilde an ihre Grenzen bringt…

Weitere Informationen:
http://www.3-tage-in-quiberon.de


WER HAT EIGENTLICH DIE LIEBE ERFUNDEN?

Drama, Komödie - Deutschland - 2018 - 93 min. -  ab 6 Jahren

Mittwoch, den 08. August um 20:00 Uhr

Charlotte (Corinna Harfouch) steckt in einer schwierigen Phase: Nach 37 Jahren, 5 Monaten und 21 Tagen besteht ihre Ehe mit Paul (Karl Kranzkowski) nur noch aus Routine und Missverständnissen. Dabei hätte sie ihm viel zu erzählen; zum Beispiel, dass sie in letzter Zeit mehr vergisst, als sie erlebt. Doch Charlotte hat beschlossen, ihr Leben noch einmal in vollen Zügen genießen. Und so lässt sie ihren Mann einfach an einer Autobahnraststätte zurück, um gemeinsam mit ihrer aufgeweckten Enkelin Jo ans Meer aufzubrechen. Mithilfe der Truckerin Marion (Sabine Timoteo) reisen Paul und Jos chaotische Mutter Alex (Meret Becker) den beiden hinterher. Auf einer einsamen Insel angekommen, treffen sie sich in der äußerst ungewöhnlichen ‚Pension Horster‘. Allmählich findet die Familie dort wieder zueinander, und auch Charlotte und Paul versuchen, ihre Liebe neu zu erfinden.

WER HAT EIGENTLICH DIE LIEBE ERFUNDEN? ist eine fantasievolle Komödie, die vor der Kulisse der norddeutschen Küstenlandschaft spielt. Sie bezaubert mit ungewöhnlichen Bildern und einem wunderbaren Ensemble rund um Corinna Harfouch (WAS BLEIBT), Meret Becker (LÜGEN UND AN-DERE WAHRHEITEN) und Sabine Timoteo (LAND DER WUNDER). Mit der Musik von Hannes Shaban Gwisdek, Meret Becker & Käptn Peng.

Weitere Informationen:
http://www.alamodefilm.de/kino/detail/wer-hat-eigentlich-die-liebe-erfunden.html


ELEANOR & COLETTE

Drama, Biografie - Deutschland. Belgien - 2018 - 115 min. - ab  0 Jahre

Mittwoch, den 15. August um 20:00 Uhr

Eleanor Riese (Helena Bonham Carter) leidet an paranoider Schizophrenie und weiß, dass sie nur mit Medikamenten ein eigenständiges Leben führen kann. Als sich bei einem freiwilligen Klinikaufenthalt jedoch starke Nebenwirkungen bemerkbar machen und ihre Ärzte Eleanors Bitten ignorieren, ihre Medikation mitzubestimmen, heuert sie die Anwältin Colette Hughes (Hilary Swank) an, um genau das durchzusetzen.

In einem so gut wie aussichtslosen Verfahren stellen sich die beiden gegen ein übermächtiges Establishment aus Pharmaindustrie und Ärzten, schaffen es aber, ihren Fall bis zum obersten Gerichtshof zu bringen. Sie vereint ein gemeinsamer Kampf um Selbstbestimmung, mit dem die ebenso exzentrische wie liebenswerte Eleanor das Leben der verbissenen Colette gehörig durcheinander bringt und der sie letztlich zu mehr macht als zu Mandantin und Klientin: Sie werden Freundinnen, die sich Halt geben, voneinander lernen und gegenseitig ihr Leben verändern …

Weitere Informationen:
http://eleanorundcolette-derfilm.de/#index


DER BUCHLADEN DER FLORENCE GREEN

Drama - Deutschland, Spanien - 2018 -  113 min. - ab 0 Jahre

Mittwoch, den 22. August um 20:00 Uhr

In den 1950er-Jahren ist das englische Küstenstädtchen Hardborough nicht gerade ein aufgeweckter Ort. Die Einwohner werden nur ungern aus ihrem täglichen Trott gerissen. Entsprechend skeptisch sind sie, als die junge Witwe Florence Green (Emily Mortimer) sich einen lang gehegten Traum erfüllt und einen Buchladen eröffnet. Die Liebe zur Literatur hat sie und ihren verstorbenen Mann verbunden. Nun will sie diese Liebe mit ihren Mitmenschen teilen.

Der neue Buchladen ist bald das wichtigste Gesprächsthema in der Stadt. Nabokovs „Lolita“ und Ray Bradburys „Fahrenheit 451“, damals aktuelle und skandalöse Romane, konfrontieren das eingeschlafene Städtchen mit einer Kultur, die bisher fern war. Sogar der einsiedlerische und wohlhabende Mr. Brundish (Bill Nighy) bestellt regelmäßig bei Florence Green. In ihm findet sie einen Seelenverwandten. Doch die bornierte Generalsgattin Violet Gamart (Patricia Clarkson) sieht ihren Einfluss in der Stadt schwinden.

Weitere Informationen:
http://www.kino.de/film/der-buchladen-der-florence-green-2017/


 

THE HAPPY PRINCE

Biografie, Drama - Deutschland, Belgien, Italien - 2018 - 106 min. ab 12 Jahre

Mittwoch, den 29. August um 20:00 Uhr

Als der Schriftsteller Oscar Wilde (Rupert Everett) nach zwei Jahren im Gefängnis entlassen wird, ist er körperlich und seelisch zerrüttet. Aus Furcht vor der gesellschaftlichen Ächtung flieht Wilde nach Paris, wo er die letzten Jahre seines Lebens im Exil unter dem Pseudonym Sebastian Melmoth verbringt. In England ist er ein gebrannter Mann, dessen Beziehung zu dem adeligen John Douglas (Colin Morgan) und zu männlichen Prostituierten einen skandalösen Prozess und den beispiellosen Fall eines der wichtigsten Künstler seiner Zeit nach sich zog. Verarmt, und doch an das luxuriöse Leben eines Dandys gewöhnt, häuft Wilde Schulden an, um ein rauschendes Leben zu führen. Die Ausschweifungen entfremden ihn von seinen alten Freunden Reggie Turner (Colin Firth) und Robert Ross (Edwin Thomas), die Wilde davor warnen, die Beziehung zu John Douglas wieder aufzunehmen. Douglas und Wilde treffen sich in Neapel. Als schließlich Wildes Ehefrau Constanze (Emily Watson) die finanzielle Unterstützung versagt, steht der Dichter vor einem Scherbenhaufen.

Weitere Informationen:
http://maze-pictures.com/de/the-happy-prince


 

TANZ INS LEBEN

Komödie, Drama - Großbritannien - 2018 - 112 min. - ab 0 Jahre

Mittwoch, den 05. September um 20:00 Uhr

Sandra Abbot (Imelda Staunton) führt ein scheinbar perfektes Leben: Ihr Mann Mike (John Sessions) wurde für seine Dienste als Polizeibeamter mit einem Adelstitel ausgezeichnet, das Paar ist seit 35 Jahren zusammen und auf dem Höhepunkt seiner Karriere verabschiedet sich Mike nun in den wohlverdienten Ruhestand. Doch auf der Abschiedsparty macht Sandra eine Entdeckung, die alles verändert: Mike hat sie jahrelang mit ihrer besten Freundin (Josie Lawrence) betrogen.
Sandra ist erschüttert. Kurzentschlossen lässt sie alles zurück und kommt bei ihrer älteren Schwester Bif (Celia Imrie) unter. Eigentlich können sich die beiden überhaupt nicht leiden: Sandra der Snob, der immer auf den guten Schein achtet, Bif der wilde Freigeist, dem es vor allem um ein genussvolles Leben geht. Wenn Sandra bei Bif unterkommen will, muss sie sich wohl oder übel anpassen. Beim Tanzkurs gelingt es ihr erstmals, einfach abzuschalten. Dort lernt sie auch Charlie (Timothy Spall) kennen, der Sandra einen neuen Weg weist.

Weitere Informationen:
http://www.fox.de/tanz-ins-leben


SWIMMING WITH MEN

Komödie - Großbritannien - 2018 - 103 min. Ab 0 Jahre

Mittwoch, den 12. September um 20:00 Uhr

Ein Leben auf der Überholspur sieht anders aus — Eric (Rob Brydon) steckt in seinem Job als Buchhalter fest, während seine Frau Heather (Jane Horrocks) Karriere als Lokalpolitikerin macht. Eric fühlt sich abgehängt. Auch sein pubertierender Sohn kann inzwischen gut auf den alten Herren verzichten. Stoisch kämpft sich Eric durch den Alltag und zieht allabendlich seine monotonen Runden im Hallenbad. Doch eines Abends macht er eine besondere Entdeckung.
Bisher ist Eric nicht aufgefallen, dass auch die Herren einer Synchronschwimm-Mannschaft ihre eleganten Figuren im Wasser üben. Die bunt zusammengemischte Männergruppe sucht noch einen weiteren Mitstreiter, um wirklich komplexe Figuren wie die Pyramide oder die Blume zu üben. Eric findet in der Gruppe langsam wieder zu sich selbst. Gemeinsam mit der Trainerin Susan (Charlotte Riley) bereiten sich die eleganten Schwimmer auf die Weltmeisterschaft vor. Dort möchte Eric seine entfremdete Frau Heather wieder erobern.

Weitere Informationen:
http://www.alamodefilm.de/kino/detail/swimming-with-men.html


VOM ENDE EINER GESCHICHTE

Drama - Großbritannien - 2018 - 108 min. - Ab 0 Jahre

Mittwoch, den 19. September um 20:00 Uhr

Seit der Scheidung von Ex-Frau Margaret (Harriet Walter) führt Anthony ‚Tony‘ Webster (Jim Broadbent) ein einsames Rentnerdasein. Abgesehen von seiner schwangeren Tochter Susie (Michelle Dockery) hat er kaum einen Kontakt. Das soll sich ändern, als eines Tages ein Brief in Haus flattert. Die Mutter seiner Jugendliebe ist gestorben und hinterlässt Tony nicht nur 500 Pfund, sondern auch ein Tagebuch. Tony beginnt, sich an seine Vergangenheit zu erinnern.
Als junger Mann war Tony (Billy Howle) in die schöne Veronica Ford (Freya Mavor) verliebt. Doch ein Besuch bei der Familie und der attraktiven Mutter Sarah (Emily Mortimer) verunsichert Tony nachhaltig. Als Veronica mit ihm bricht, um eine Beziehung mit Tonys Freund Adrian (Joe Alwyn) schreibt Tony einen Brief, der ihn bis ins hohe Alter verfolgt. Um die unbewältigten Ereignisse seiner Vergangenheit beschließt Tony, sich nach all den Jahren wieder mit Veronica (Charlotte Rampling) zu treffen.

Weitere Informationen:
http://www.wildbunch-germany.de/movie/vom-ende-einer-geschichte

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.